Menü

North & South NES Spiel

Produktbild von North & South NES Spiel

Zustand: Akzeptabel
Versand: Gratis
Zahlung: Überweisung im Voraus
Garantie: Keine

CHF 69.90


Weitere Informationen

Artikelbeschreibung

Verkauft wird das Spiel North & South für den Nintendo NES. Bild nicht zwingend ein Originalbild. Modul ist in jedem Fall in spielbarem Zustand. Label grundsätzlich OK, höchstens kleine Ablösungen des Labels oder minimal fehlende Teile des Labels sind toleriert. Die meisten Module sind jedoch einwandfrei.

Zustand des Artikels

Spiel mit höchstens kleinen Gebrauchsspuren. Spiel wurde gereinigt und funktioniert einwandfrei.

Abmessungen und Gewicht (ohne Gewähr)

Länge: 14cm
Breite: 12cm
Höhe: 2cm
Gewicht: 105g

Artikelmerkmale

AnzahlSpieler: 2
Erscheinungsjahr: 1989
Genre: Strategiespiele
Herausgeber: Nintendo
Herstellergarantie: Keine
Herstellernummer: NichtZutreffend
Kompatibelmit: NichtZutreffend
Marke: Markenlos
MitGebrauchsanleitung: Nein
Multiplayer: Ja
OnlineSpielbar: Nein
Plattform: NES
Regionalcode: PAL
Regionalcode-Detail: PALB
Sport-Subgenre: NichtZutreffend
USK-Einstufung: USK0

Artikelvideo

Spielbeschreibung

North & South ist ein auf der belgischen Comic-Reihe Die blauen Boys basierendes Computerspiel von Infogrames, das dem Spieler die Möglichkeit gibt auf Seiten der Union oder der Konföderation den Sezessionskrieg in sehr vereinfachter Form nachzuspielen.

Das Spiel wurde zuerst für den Amiga und Atari ST 1989 entwickelt und herausgebracht. Bei den Versionen für PC, C64, Schneider/Amstrad CPC und NES mussten aufgrund der eingeschränkten Fähigkeiten dieser Systeme deutliche Kompromisse in puncto Grafik bzw. Sound hingenommen werden.

Verschiedene Startjahre lassen den Spieler nur einen oberflächlichen Blick auf die Geschichte und die Entwicklung des Krieges gewähren. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf den Gefechten, welche zwischen den Armeen auf dem Gefechtsbildschirm ausgetragen werden.

Hierbei werden Infanteristen, Kavallerie und Artillerie einfach via Tasten oder Joystick gesteuert. Die Steuerung ist wie folgt: Zu Gefechtsbeginn fahren Artillerie und Infanterie beider Parteien auf entgegengesetzten Bildschirmseiten auf, die Kavallerie reitet los. Die Artillerie kann nur seitlich bewegt werden, die Kavallerie kann nur seitlich voll bewegt werden, zusätzlich ist aber eine Verlangsamung und eine Beschleunigung der Geschwindigkeit möglich. Die Infanterie kann voll gesteuert werden. Es kann jeweils nur eine Waffengattung gesteuert werden, ein Umschalten ist mit einer anderen Taste möglich. Die Einheiten greifen nur an, wenn sie gerade vom Spieler kontrolliert werden.

Der Reiz des Spiels besteht darin, durch geschickte Wahl der gerade kontrollierten Einheit den Angriffen des Gegners so gut wie möglich auszuweichen und die gegnerischen Einheiten zu zerstören.

North & South könnte man insofern als Vorläufer der Echtzeitstrategiespiel bezeichnen, als die Möglichkeit bestand, zwischen den drei verschiedenen Waffengattungen umzuschalten und diese gezielt einzusetzen, und der Kampf quasi in Echtzeit ablief. Es fehlen aber sämtliche Aspekte moderner Echtzeitstrategiespiele wie Aufbau von Basen, Produktion von Einheiten, Forschung und Kampf um Ressourcen sowie die freie Beweglichkeit der Einheiten und die autonome Kampfführung der gerade vom Spieler nicht überwachten Einheiten. (Quelle: Wikipedia)

Willkommen bei Retro Gamer Paradise

Du findest hier viele Produkte aus dem Retro-Spielkonsolen-Sortiment. Du bist hier auch richtig, wenn du Geräte reparieren oder modifizieren lassen willst. Du brauchst einen Entwickler für deine neue Webseite oder Standalone-Software? Kein Problem: Die Webseite inkl. Lagerverwaltung und Schnittstellen wurde vom Shopbetreiber selbst programmiert. Kontaktiere mich einfach für weitere Informationen.