Menü

Defender of the Crown NES Spiel (sehr gut)

Produktbild von Defender of the Crown NES Spiel (sehr gut)
Produktbild von Defender of the Crown NES Spiel (sehr gut)
Produktbild von Defender of the Crown NES Spiel (sehr gut)
Produktbild von Defender of the Crown NES Spiel (sehr gut)

Zustand: Sehr gut
Versand: Gratis
Zahlung: Überweisung im Voraus
Garantie: Keine

CHF 79.90


Weitere Informationen

Artikelbeschreibung

Verkauft wird das Spiel Defender of the Crown für den Nintendo NES in sehr gutem Zustand. Originalbilder.

Zustand des Artikels

Minimale Gebrauchsspuren an OVP, Anleitung oder Spiel vorhanden.

Abmessungen und Gewicht (ohne Gewähr)

Länge: 19cm
Breite: 13cm
Höhe: 3cm
Gewicht: 200g

Artikelmerkmale

AnzahlSpieler: 1
Erscheinungsjahr: 1986
Genre: Strategiespiele
Herausgeber: Nintendo
Herstellergarantie: Keine
Herstellernummer: NichtZutreffend
Kompatibelmit: NichtZutreffend
Marke: Markenlos
MitGebrauchsanleitung: Ja
Multiplayer: Nein
OnlineSpielbar: Nein
Plattform: NES
Regionalcode: PAL
Regionalcode-Detail: PALB
Sport-Subgenre: NichtZutreffend
USK-Einstufung: USK0

Artikelvideo

Spielbeschreibung

Defender of the Crown war eines der am aufwendigsten gestalteten Strategie-Computerspiele der Heimcomputer-Ära. Das Spiel wurde von Jim Sachs erdacht, programmiert und als erstes Produkt der gerade gegründeten Firma Cinemaware erstellt. Die Vermarktung erfolgte durch den britischen Publisher Mirrorsoft. Insbesondere im Bereich der Grafik setzte Defender of the Crown neue Maßstäbe. Als erstes erschien die Amiga-Version, die die damals führenden grafischen Möglichkeiten dieses Systems ausreizte. Das Spiel wurde jedoch vorschnell auf den Markt gebracht, so dass einige Optionen wie das Schießen mit Pech und Griechischem Feuer erst in den PC-, C64- und Atari ST-Versionen möglich waren.

Schauplatz der Handlung des Spiels ist das mittelalterliche England. Thematisch und grafisch basiert es auf dem 1952 nach Sir Walter Scotts Roman Ivanhoe entstandenen Film Ivanhoe – Der schwarze Ritter. In der Turnierszene ist laut Jim Sachs sogar eine (wenn auch pixelige) Elizabeth Taylor zu erkennen.

Nach der Ermordung König Richards und dem Diebstahl der königlichen Krone ist England in Aufruhr. In dieser Situation kämpfen drei normannische und drei sächsische Feudalherren um die Vorherrschaft im Land. Der Spieler sieht sich in die Rolle einer der vier zur Auswahl stehenden sächsischen Ritter versetzt, der Ländereien erobern und unterschiedliche, meist actionlastig gehaltene Aufgaben bewältigen muss. Neben der Befreiung einer Jungfrau durch Schwertkampf erwarten den Spieler Aufgaben wie das Tjosten und das Schießen mit dem Katapult. Robin Hood, ebenfalls auf der Seite der Sachsen, kann um Unterstützung in Schlachten angefragt werden.

Später wurde das Spiel erfolgreich auf viele unterschiedliche Plattformen portiert. 2002 kam die überarbeitete Digitally Remastered Edition auf den Markt, bei der auch die Daten des Originals auf verschiedenen Systemen enthalten sind (Emulator muss extra heruntergeladen werden). 2003 erschien der über eine 3D-Darstellung verfügende und stark erweiterte Nachfolger Robin Hood - Defender of the Crown. Hierbei ist in das Strategiespiel die bekannte Rahmengeschichte mit Little John, Maid Marian, dem Sheriff von Nottingham und den Thronräuber Prinz John integriert.

Die Mischung aus Rollenspiel, Strategiespiel und Actionspiel verschaffte Defender of the Crown ein breites Zielpublikum, ähnlich dem ebenfalls neu aufgelegten Sid Meier's Pirates!. (Quelle: Wikipedia)

Ähnliche Artikel

Willkommen bei Retro Gamer Paradise

Du findest hier viele Produkte aus dem Retro-Spielkonsolen-Sortiment. Du bist hier auch richtig, wenn du Geräte reparieren oder modifizieren lassen willst. Du brauchst einen Entwickler für deine neue Webseite oder Standalone-Software? Kein Problem: Die Webseite inkl. Lagerverwaltung und Schnittstellen wurde vom Shopbetreiber selbst programmiert. Kontaktiere mich einfach für weitere Informationen.