Menü

Paperboy NES Spiel CIB (gut)

Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)
Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)
Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)
Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)
Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)
Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)
Produktbild von Paperboy NES Spiel CIB (gut)

Zustand: Gut
Versand: Gratis
Zahlung: Überweisung im Voraus
Garantie: Keine

CHF 114.90


Weitere Informationen

Artikelbeschreibung

Verkauft wird das Spiel Paperboy für den Nintendo NES in gutem Zustand. Originalbilder.

Zustand des Artikels

OVP mit höchstens kleinen Gebrauchsspuren, Anleitung mit höchstens kleinen Gebrauchsspuren, Spiel mit höchstens kleinen Gebrauchsspuren. Spiel wurde gereinigt und funktioniert einwandfrei.

Abmessungen und Gewicht (ohne Gewähr)

Länge: 19cm
Breite: 13cm
Höhe: 3cm
Gewicht: 200g

Artikelmerkmale

AnzahlSpieler: 2
Erscheinungsjahr: 1985
Genre: Simulationen
Herausgeber: Nintendo
Herstellergarantie: Keine
Herstellernummer: NichtZutreffend
Kompatibelmit: NichtZutreffend
MitGebrauchsanleitung: Ja
Multiplayer: Nein
OnlineSpielbar: Nein
Plattform: NES
Regionalcode: PAL
Regionalcode-Detail: PALB
Sport-Subgenre: NichtZutreffend
USK-Einstufung: USK0

Artikelvideo

Spielbeschreibung

Paperboy (engl.: Zeitungsjunge) ist ein Computerspiel, das erstmals 1984 in Form eines Spielautomaten erschien. Paperboy war eines der ersten Computerspiele mit einer isometrischen Perspektive. Die Spielfigur bewegte sich dabei diagonal im Spielgeschehen, anstelle der herkömmlichen links-rechts/oben-unten Bewegungen. Der Paperboy-Spielautomat war auch mit einem Fahrradlenker anstatt einem Joystick ausgestattet und war das erste Spielhallengerät, das ein Fahrrad simulierte.

Das Spiel handelt vom Alltag eines amerikanischen Zeitungsjungen. Der Spieler muss die Spielfigur auf einem BMX-Fahrrad im Wettlauf gegen die Zeit durch einen Ort steuern und Zeitungen verteilen. Dabei wird er von Passanten und beißwütigen Hunden daran gehindert, möglichst viele Zeitungen in möglichst kurzer Zeit in den Briefkästen lediglich der Abonnenten zu werfen, die sich auf der linken Straßenseite befinden. Bekommt ein Kunde keine Zeitung oder sogar eine Scheibe eingeworfen, gibt es einen Bonus-Abzug und es kommt zu einer Kündigung des Abos. Bekommen alle Kunden die Zeitung zugestellt, ergibt das eine Perfect Delivery.

Am Ende der Straße befindet sich eine hügelige Bonus-Strecke mit Wasserfallen. Bei einem Sturz auf der Bonusstrecke bekommt man keines der zwei Extraleben abgezogen. Das erste Level beginnt mit dem Montag. Mit jedem Wochentag erhöht sich die Anzahl der Hindernisse. Der siebte und letzte Level ist demnach der Sonntag. Wenn der Spieler es durch die sieben Wochentage schafft, erhält er zur Belohnung eine Schlagzeile. (Quelle: Wikipedia)

Ähnliche Artikel

Willkommen bei Retro Gamer Paradise

Du findest hier viele Produkte aus dem Retro-Spielkonsolen-Sortiment. Du bist hier auch richtig, wenn du Geräte reparieren oder modifizieren lassen willst. Du brauchst einen Entwickler für deine neue Webseite oder Standalone-Software? Kein Problem: Die Webseite inkl. Lagerverwaltung und Schnittstellen wurde vom Shopbetreiber selbst programmiert. Kontaktiere mich einfach für weitere Informationen.